Frau Mutter Blog

„Das Buch „Allein, alleiner, alleinerziehend“ habe ich in einem Nachmittag durchgelesen.“

„Wie zu erwarten war, ist es sehr gut geworden. Christine ist jemand, der kein Blatt vor den Mund nimmt und schonungslos ehrlich ist.“

„Ich finde ihr Buch nicht weinerlich. Im Gegenteil, Christine macht konkrete Vorschläge, wie man die Situation von Alleinerziehenden verbessern kann.“

Frau Mutter Blog von Nina Massek, am 22.03.2016

Fru Mutter Rezension

(Bild verlinkt zur vollständigen Rezension)

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *